Tennisclub Grün-Weiß Edenkoben 1929 e.V.

Tennisclub Grün-Weiß Edenkoben 1929 e.V.                   Tel.Clubheim: 06323/5147

Villastraße 61 - 67480 Edenkoben                                    Email: info@tc-edenkoben.de

1929 kamen ein paar Tennis begeisterte Edenkobener Bürger zusammen um einen Tennisverein zu gründen.

Mit viel Einsatz und Liebe zum „Weißen Sport“ erreichte man letztlich die Gründung und den Eintrag ins Vereinsregister

am 29. April 1929.


Damals befand sich der TC Edenkoben in bester Gesellschaft mit noch nicht einmal 20 Vereinen.

Mit Fug und Recht kann sich der TCE somit zu den ältesten und traditionsreichsten Vereinen der Pfalz zählen.    


Der erste Platz wurde in der Friedrich-Andrae-Straße, hinter dem Schützenhaus gebaut und anfangs von einer sehr

kleinen Anzahl von Mitgliedern genutzt. Nach und nach wurde auf der Grundlage sportlicher Begeisterung der neue

Verein weiterentwickelt und erlebte 1937 seinen ersten sportlichen und gesellschaftlichen Erfolg. Dank der Initiative

einiger Mitglieder wurde ein zweiter Platz angelegt. Erste sportliche Achtungserfolge führten zu einem größeren Bekanntheitsgrad und somit zu neuen Mitgliedern, die sich dem Tennissport verschrieben. Es wurde ein Leistungsstand erreicht, der den Verein vielversprechend in die Zukunft blicken ließ. Die Edenkobener Spieler hatten im pfälzischen Tennissport einen festen Platz.     

 

Jäh unterbrochen wurde die Weiterentwicklung des TCE von den Ereignissen des 2. Weltkrieges. Nach Kriegsende

konnte an eine Aufnahme des Spielbetriebs nicht gedacht werden; die Plätze waren von der Besatzungsmacht beschlagnahmt. Dennoch blieben die Tennis interessierten Spieler „am Ball“ und schließlich gelang mit Engagement

und unvermindertem Willen am 11. November 1949 die Neugründung des TCE. Nach einer mühsamen Instandsetzung

der Plätze wurde 1950 der Spielbetrieb wieder aufgenommen. In den Folgejahren hatte der TC einen stetigen Mitgliederzuwachs. Die nicht erweiterbare Anlage war zu klein.


Dank der Weitsichtigkeit der damaligen Vorstandes und des Entgegenkommens des Südwestdeutschen Fußball-

verbandes konnte 1958 die heutige Platzanlage „Am Rosengärtchen“ in herrlicher Lage gebaut werden, zunächst

jedoch nur vier Plätze.      

Die Mitgliederzahl verdoppelte sich bis zum Jahr 1975 auf über 200. In dieser Zeit spielten mehrere Mannschaften regelmäßig in hohen Spielklassen und einzelne Spieler erreichten in der Pfalz sowie in Rheinland-Pfalz top Platzierungen.


Mitte der 80iger Jahre erlebte der Tennissport allgemein großen Zuspruch, auch in Edenkoben wuchs die Mitgliederzahl.

Und so entschied man sich die Platzanlage um zwei Plätze auf insgesamt 6 Plätze zu erweitern.


Mittelpunkt des regen Vereinslebens stellt das schmucke Clubhaus mit herrlicher Terrasse dar.
Der Blick über die Weinberge in die Rheinebene, hin bis zum Speyerer Dom und den Odenwald ist beeindruckend.    

    

    



Die Geschichte des Vereins